Karate
10.08.2018, Heike Farr

6. KVBW Sommercamp in Ravensburg - Viel Schweiß, Spaß und zwei schwarze Gürtel


Gruppenbild

Die Ludwigsburger Teilnehmer am 6. KVBW Sommercamp

Jasmin und Heike mit Bundestrainer a.D. Günter Mohr nach erfolgreich bestandener Prüfung

Das Sommercamp des Karateverbandes Baden-Württemberg (KVBW) lockt jedes Jahr zu Beginn der Sommerferien Karateka aus ganz Deutschland nach Ravensburg. Auch aus Ludwigsburg waren einige Karateka der Breitensportgruppe angereist.
 
Geboten wurde vier Tage lang ein vielseitiges Programm. Die Ludwigsburger trainierten fleißig Bunkai bei Silvio Campari aus Italien,  Kata bei Timo Gißler und Kumite bei Köksal Cakir. Bei den exotischen Techniken von Seiji Nishimura aus Japan kamen wir besonders ins Schwitzen und die legendäre Hüfte von Kenichi Sato begeisterte genauso wie die Shitu Ryu Kata-Versionen von Ilja Smorguner. Pflicht war besonders für Jasmin und Heike das Vorbereitungs-Training für Dan-Grade bei Günter Mohr (9.Dan), denn am Sonntag stand für Jasmin die Prüfung zum 1. Dan, für Heike die zum 2. Dan an.
Beide konnten den ehemaligen Bundestrainer überzeugen und bestanden die Prüfung mit Auszeichnung und besonderem Lob für sehr gute Leistung. In diesen Zusammenhang betonte Günter Mohr auch die sehr gute Trainerleistung von Jens Schröder.
 
Wir freuen uns schon auf das Sonmercamp 2019!


 
Karate